Tina Fritsche

Tina Fritsche ist Landesgeschäftsführerin der Deutsche Journalist*innen Union (dju) in Verdi, zuständig für Zeitschriften- und Buchverlage. Sie hat in den 80er Jahren Germanistik und Theaterwissenschaften studiert, währenddessen und danach sieben Jahre lang bei Filmproduktionen (klassisch von der Fahrerin über Aufnahmeleitung zur Produktionsassistentin) und zehn Jahre lang als freie Journalistin (Print und TV) gearbeitet. Zwischendurch war sie jeweils mehrere Jahre lang als Pressesprecherin für die grüne Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, als Medienberaterin und Sprecherin bei der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), als Öffentlichkeitsarbeiterin für den Communitysender TIDE sowie als Koordinatorin und Dozentin in der fachlichen Weiterbildung für Medienschaffende mit Fluchtgeschichte an der Hamburg Media School beschäftigt.


Sessions

06-17
10:30
60min
Schon lange geplant? Die Zerschlagung von Gruner+Jahr und die Folgen
Thomas Schuler, Peter M. Gaede, Tina Fritsche, Steffen Grimberg, Verena Carl
Current topics
K1