Elena Kuch

Elena Kuch arbeitet als Autorin und Reporterin für das NDR Ressort Investigation und die Recherchekooperation von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung. Ihr Schwerpunkt sind investigative Dokumentationen für das Fernsehen (Das Erste) und die ARD Mediathek.
Ihre Filme wurden mehrfach für Preise nominiert und ausgezeichnet, darunter mit dem Deutschen Fernsehpreis.

Seit einem Jahr beschäftigt sie sich in einem Team mit investigativen SportjournalistInnen mit dem Thema Machtmissbrauch und sexualisierter Gewalt im Sport.
Sie war zuvor Autorin u.a. in den internationalen Rechercheteams der "Panama Papers" und "Paradise Papers" und hat intensiv zur Flüchtlingskrise und zu dem Fall Julian Assange recherchiert.

Bevor sie 2016 ins Ressort Investigation kam, hat sie als Reporterin für aktuelle Nachrichtensendungen wie Tagesschau und Tagesthemen und das Politmagazin Panorama 3 gearbeitet.


Sessions

06-16
10:45
60min
Machtmissbrauch im Sport
Elena Kuch, Julia Friedrichs, Hajo Seppelt, Hendrik Maaßen
Current topics
K3