Stefan Locke

Stefan Locke ist politischer Korrespondent der FAZ für Sachsen und Thüringen. Er studierte in Dresden und Portland/ Oregon Betriebswirtschaftslehre und trat 2001 in den 25. Lehrgang der Henri-Nannen-Schule in Hamburg ein. Anschließend zog er die Elbe wieder hinauf nach Dresden und arbeitete als politischer Redakteur für die „Dresdner Morgenpost“. Von 2008 an schrieb er als freier Journalist für die F.A.Z., die Sonntagszeitung und andere Blätter Berichte und Reportagen vor allem aus dem Osten Deutschlands. 2015 veröffentlichte er gemeinsam mit Ingolf Kern „Geteilte Geschichte – 25 deutsch-deutsche Orte und was aus ihnen wurde“.


Sessions

06-17
15:30
60min
Das ewige Bild vom deformierten Osten
Sabine Rennefanz, Anne Lena Mösken, Stefan Locke, Tom Schimmeck
Current topics
K1