Annika Joeres

Annika Joeres arbeitet als Klima-und Energiereporterin für die Investigativredaktion correctiv und berichtet für DIE ZEIT aus Frankreich. Zuvor war sie Vize-Chefin der taz in Nordrhein-Westfalen und Korrespondentin der Frankfurter Rundschau. Für ihre Arbeit wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem NDR-Sachbuchpreis 2022 für das Buch „Klima außer Kontrolle" (mit Susanne Götze).


Sessions

06-16
12:00
60min
Sind Journalisten zu sehr Technikfanboys? Recherchieren über vermeintliche und echte Lösungen in der Klimakrise
Annika Joeres, Jochen Bittner, Susanne Götze, Lars Fischer
Climate journalism
U9
06-16
18:00
60min
Die Gazprom-Lobby - Wie Deutschland von russischer Energie abhängig wurde
Justus von Daniels, Annika Joeres
Social and economics journalism
U8
06-17
10:30
60min
Kollateralschaden Klima - muss ich jetzt auch noch bei der Kriegsberichterstattung an CO2-Fußabdrücke denken?
Annika Joeres, Daniel Drepper, Matthias Gebauer, Katharina van Bronswijk
Climate journalism
K10 (Restaurant Area)