Luise Langen

Luise Langen hat bei der Nordsee-Zeitung in Bremerhaven volontiert und arbeitet seit 2020 in der Digitalredaktion. Als Online-Reporterin hat sie vor allem aktuelle digitale Phänomene im Blick. Dabei geht sie der Frage auf den Grund, was die Entwicklungen im Netz mit der realen Welt zu tun haben. In den vergangenen Monaten hat sie sich gemeinsam mit dem Recherchenetzwerk Correctiv mit den Arbeitsbedingungen beim Onlineversandhändler Amazon beschäftigt.
Bevor Luise Langen die Laufbahn als Journalistin einschlug, hat die gebürtige Berlinerin am Stadttheater Bremerhaven ein Freiwilliges Soziales Jahr im Bereich Marketing absolviert und als Regieassistentin gearbeitet. Im österreichischen Klagenfurt studierte sie Germanistik. Während des Studiums organisierte Sie Kultur-Veranstaltungen und Theater-Gruppen.


Session

06-17
12:15
60min
Die Maschine Amazon: Wie investigative Recherche gemeinsam stärker wird
Lukas G. Schlapp, Miriam Lenz, Volker Siefert, Luise Langen
Local and regional journalism
K6