Luise Strothmann

Luise Strothmann leitet den Zukunftsteil der wochentaz zu Klima, Wissen und Utopien. Zuvor war sie unter anderem Entwicklungsredakteurin der taz-Chefredaktion für Reportage und Recherche, verantwortete die Weiterentwicklung der taz im Netz und schrieb am taz Innovationsreport mit. Sie war an der Gründung des taz Klimahub beteiligt und leitete das Reportage-Projekt klimaland. Für einen Longread über den Umgang mit HIV bekam sie den Journalistenpreis der Deutschen Aids-Hilfe, außerdem wurde sie zweimal vom Medium-Magazin ausgezeichnet. Sie ist in der Jury des Egon-Erwin-Kisch-Preises, in der Auswahlkommission der Nannenschule und unterrichtet Reportage an der Journalistenschule ifp in München. Aufgewachsen ist sie auf dem Bauernhof.


Sessions

06-16
12:00
60min
One fit for all? International Climate journalists tell us about their focus and their respective challenges
Luise Strothmann, Kweku Afedzi Abdullah, Kholoud Al-Amiry, Elisângela Mendonça
Climate journalism
K0 (Visitor Center)
06-16
15:30
60min
In welcher Einheit misst man Fortschritt? Wie datenjournalistische Projekte versuchen fehlenden Klimaschutz zu visualisieren
Luise Strothmann, Lorenz Matzat, Christian Endt, Katarina Huth
Climate journalism
U9