Gabriela Keller

Gabriela Keller ist seit 2020 Reporterin bei dem investigativen Recherchezentrum Correctiv. Ihre Schwerpunkte sind unter anderem dubiose Investoren in den Erneuerbaren Energien, Lobbyismus, fragwürdige Immobiliendeals und Fehlentwicklungen im Gesundheitswesen. Zuvor hat sie im Team Investigativ bei der Berliner Zeitung mit dubiosen Akteuren auf dem Berliner Immobilienmarkt befasst. Zu ihren Stationen zählt auch die taz, wo sie über Themen wie Rechtsextremismus, das Reichsbürger-Milieu und soziale Ungleichheit schrieb. Keller ist Autorin eines Buchs über die Prepper-Bewegung in Deutschland. Nach ihrem Volontariat beim Weser-Kurier in Bremen lebte sie fünf Jahre als freie Korrespondentin und Nahost-Reporterin in Syrien und dem Libanon.


Sessions

06-16
16:45
60min
Schatzsuche in öffentlichen Registern - eine Praxisanleitung
Gabriela Keller, Justus von Daniels
Press Law / Freedom of Information
K8
06-17
15:30
60min
Gewalt und erzwungenes Schweigen: Häusliche Gewalt bei Profifußballspielern
Gabriela Keller, Lena Kampf, Maike Backhaus
Social and economics journalism
U8